Wind River Workbench OCD 3.0.2 verfügbar

New Features in 3.02

  • Eclipse CDT 4.0, Eclipse DSDP-DD 0.9 + Eclipse DSDP-TM 2.0
  • Windows Vista, openSUSE, SUSE Linux Enterprise Desktop , Solaris 10
  • Wind River 5.6 (DIAB) Compiler
  • GCC 4.x Compiler
  • ARM RealView Compiler
  • new Remote Systems view
  • 64-Bit debugging
  • PowerPC 55xx VLE
  • raw binary support in Reset and Download
  • extended Flash Programming
  • NAND, OneNAND support in Flash Programmer
    • new Devices in Library
    • develop new flash driver algorithms

Die Wind River Workbench OCD ist die State-of-the-Art Lösung für die Software-Entwicklung von Embedded Systemen. Sie ist eine universelle und vollständige Development Suite und erhöht Ihre Produktivität durch intuitive Bedienung und die Abdeckung aller Funktionsbereiche in einem Tool, mit On-Chip Debugging Support für ColdFire, PowerPC, ARM, XScale und MIPS Controllern.

Eclipse

Durch die Unterstützung mehrerer Betriebssysteme, Prozessoren, Programmiersprachen und Zielumgebungen bietet Sie dem Anwender die nötige Offenheit, Flexibilität und Zukunftssicherheit die angesichts der schnellebigen Zeit sehr hilfreich ist. Wichtig dabei ist die Unterstützung der On-Chip-Debug Schnitstellen (BDM, JTAG) der modernen Prozessoren über ensprechende Emulatoren von Wind River.


In der Wind River Workbench OCD sind die folgenden Komponenten unter einer einheitlichen, intuitiv zu nutzenden und erweiterbaren Oberfläche integriert:

  • Projektmanagement
    • Projekt Manager
    • CM Integration (RCS, PVCS, ....)
  • Design
    • Editor
    • static Code Analysis, Code Browser
    • Graphical Symbol Browser
  • Compiler
    • Wind River (DIAB) C/C++ Compiler
    • GNU GCC
    • jeden anderen Compiler
  • Debugger
    • On-Chip Debugger für BDM & JTAG Emulatoren
    • Instruction-Simulator-Debugger ColdFire, PowerPC, ARM, XScale, MIPS

Updates für Kunden sind erhältlich, sprechen Sie uns an oder laden SIe sich den Update über das Online Support Portal von Wind River.


Downloads