Finden Sie hier die Liste mit den gefilterten Produkten auf Basis Ihrer aktuellen Auswahl.

916

Funktion

 

STIMULUS

Requirements Entwurf + Verifikation

STIMULUS ist das erste Modelling & Simulations Tool welches Systemarchitekten ermöglicht Requirements zu definieren, zu verifizieren und Testdaten für embedded (Echtzeit)-Systeme zu generieren.

funktionale Anforderungen testen und daraus Testdaten erzeugen

Definition von Requirements

STIMULUS erlaubt die Definition von Requirements mittels einer natürlichen Sprache und  Vorlagen, Zustandsmaschinen und Block-Diagrammen.

Test im Simulator

Die so definierten Requirements können vollständig im integrierten Simulator getestet werden um Fehler (z.B: Mehrdeutigkeiten, fehlende oder im Konflikt stehende Requirements), vor den weiteren Softwareenwicklungsschritten zu erkennen.

Zeit und Kosteneinsparungen

Mit STIMULUS lassen sich so erheblich Zeit und Kosten einsparen die sonst später im Entwicklungszyklus, Systemtest oder sogar beim Kunden auftreten können, wenn Requirements nicht korrekt und vollständig getestet worden sind.

Sie brauchen STIMULUS wenn Sie ...

Funktionale Sicherheit als wichtiges Thema für Ihre Entwicklungsprozesse betrachten

In sicherheitsrelevanten Bereichen wie Automobiltechnik, Luftfahrt, Bahntechnik, Energieversorgung, Medizintechnik und Verteidigungsindustrie arbeiten.

  • Eindeutige Spezifikationen an Unterauftragsnehmer liefern müssen
  • Sie bei der Entwicklung und dem Test auf Zeit und Kosten achten.
  • Sie in der Zukunft Varianten eines Produktes entwickeln werden.
  • Sie in einer Agilen Entwicklungsumgebung arbeiten wo sich Requirements oft ändern


40%-60% der konzeptionellen Fehler in Produkten basieren auf fehlerhaften Requirements

[IEE Feb 2000, Overview of 61508: Primary causes of failure in safety critical projects Ron Bell and P A Bennet ]

Lesen Sie dazu das "Whitepaper Requirements are Required" von Argosim im Downloadbereich rechts.

STIMULUS Workflow

Modellierung von System Requirements

STIMULUS bietet Text-Vorlagen an, welche die üblichen Industriestandard-Methoden zur Beschreibung von Real-Time System-Requirements umfassen. So können Sie standardisierte Requirements erzeugen die es ermöglichen die Spezifikation zu verstehen.

Debugging und Test von Reuqirements

STIMULUS hilft Ihnen die Anforderungen der IEEE 830 (Requirements Dokumentations Standard) und davon abgeleitete Standards wie ISO 26262 oder DO 178 zu erfüllen, die da wären:

  • Eindeutigkeit (unambigious)
  • Vollständigkeit (complete)
  • Prüfbarkeit (verifiable)
  • Widerspruchsfreiheit (consistent)
  • Änderbarkeit (modifiable)
  • Nachvollziehbarkeit (traceable)


Mit STIMULUS können Sie Requirements simulieren und debuggen und so zusammen mit genersichen Testscenarios Fehler ind er Spezifikation finden bevor die Design Phase gestartet wurde. STIMULUS ist so auch Teile eines effektiven Requirement- und Test- getriebenene Entwicklungsprozesses.

Während des Tests verbinden Sie die System-Requerements mit den Annahmen der Umgebung.
Mit stochastischen Zustandsmaschinen und Vorlagen können Sie leicht generische Test Scenarios definieren.

Software-In-The-Loop Validierung

Wenn die Requirements und Test Scenarios dann in STIMULUS überprüft wurden, beginnt das eigentliche Software-Design. Diese kann dan ebenfalls in STIMULUS überprüft werden.

Sie können automatisch Test-Vektoren erzeugen und dann die Funktionsabdeckung (Coverage) damit während Tests optimieren.
Zusätzlich können aus den Requirements Testorakel erzeugt werden. Wird eine Anforerung verletzt hilft eine automatische Alarmmeldung dabei die Ursache zu finden.

STIMULUS hilft Ihnen dabei Code aus C, Simulink®, Scade®, u.a. zu importieren.

STIMULUS erzeugt Test-Vektoren und findet Verletzungen der Requirements automatisch.

Zusammenarbeit mit Industriestandard Tools

Die Test-Vektoren lasen sich auch exportieren um Sie in Ihrer favorisierten Simulationsumgebung zu verwenden.
Wenn dieses auf  SCADE® basiert, kann das System-Design sehr einfach gegen die mit STIMULUS Requirements validiert werden.

  • STIMULUS Test-Scenarien werden verwendet um verschiedenste Testfälle zu erzeugen, als .sss Datei exportiert und können dasnn in SCADE validiert werden.
  • STIMULUS Requirements werden in C-Code übersetzt und als Observer verwendet, um in SCADE zu überprüfen ob die die Simulation mit der Spezifikation übereinstimmt.

Die Verifikation des SCADE Models mit den Requiremts war noch nie so einfach wie mit STIMULUS.

Verifikation des SCADE Models mit den STIMULUS Requiremts

STIMULUS Videos

Von Reuqirements zur Modell und Software Validierung

Dieses Video zeigt wie STIMULUS den Validierungs-Prozess verbessert indem die Requiremens schon als Spezifikation simuliert und überprüft werden können und zusätzlich automatisch Test-Vektoren und -Observer erzeugt werden die beim Systemtest verwendet werden können.

 

STIMULS in 5 Minuten

Downloads

Schlagworte

Hersteller: ARGOSIM
Funktion: Requirements
Prozessorarchitekturen: Prozessorunabhängig

>>> Preise anfragen

Embedded Tools GmbH
Fon: +49 251 98729-0 / Fax: -20
E-Mail info(at)embedded-tools.de


Firma:
Titel:
Vorname:
Nachname: *
Straße:
PLZ:
Ort:
Land:
E-Mail: *
Telefon:
Nachricht:
Target-Prozessor(en):
Wie haben Sie von uns erfahren: