Direkt zum Inhalt

Hersteller

Wind River

Wind River Distribution

Embedded Tools, als offizieller Distributor für den deutschsprachigen Raum, unterstützt und berät Sie gerne bei allen Fragen zu einem möglichen Einsatz des Wind River Compilers. Wenn Sie noch Fragen haben, nutzen Sie unser Kontaktformular, oder rufen uns an.

Produkt

Wind River Compiler ISO26262 IEC61508 Qualifizierungspaket

Sicherheitsrelevante Märkte und Functional Safety sind ein Schwerpunkt der DIAB Compiler Kunden. Der  Wind River Diab Compiler wird in Projekten verwendet die vom TÜV NORD für Automotive Functional Safety überprüft wurden. Die Entwicklung erfolgt nach automotive SPICE Level 2.

Wind River ist eine Partnerschaft mit dem TÜV eingegangen, um Compiler-Qualifizierungen für ausgewählte Sicherheitsstandards und Anwendungsfälle durchführen zu lassen.


Wind River Diab Compiler V5

Der Wind River Diab C/C++ Compiler ist eine ultra high Performance C und C++ Compilersuite für moderne Embedded Systeme.

Der Compiler unterstützt führende CPU Architekturen für Embedded Systeme: NXP STM PowerPC, Infineon TriCore, Renesas RH850 sowie ColdFire und MIPS.

Diab Compiler Toolchain Architektur

Aufgrund diese CPU-Bandbreite, der vielen speziellen Features für Embedded Systeme und seiner Reife durch den langjährigen weltweiten Einsatzes in Geräten aller Marktsegmente stellt er die "State of the Art" C/C++ Cross-Compiler Lösung für Embedded Systeme schlechthin dar.

Die Version 5.9.6.3 wurde gemäß ISO 26262/ASIL-D TCL3 und IEC 61508 vom TÜV überprüft und qualifiziert. SIe steht zusammen mit Informationen über die qualifizierung in einem Paket als Netzwerklizenz zur Verfügung.


VxWorks

VxWorks®, das branchenführende Echtzeit-Betriebssystem, bietet alle Funktionen für eine hohe Leistung, Determinismus, Zuverlässigkeit, Sicherheit und Schutz, die Sie benötigen, um die höchsten Standards für den Betrieb Ihres Systems zu erfüllen.

RTOS

Beratung

Lassen Sie sich beraten, nutzen Sie unser Formular, wir melden uns umgehend bei Ihnen zurück. Oder rufen Sie an:
+49 251 98729-0

NEWS

Wind River Compiler 5.8.0 verfügbar: Performancesteigerungen

Neu in Version 5.8.0.0

  • Erweiterte Prozessorunterstützung
    • P4080
    • weitere MPC56xx Controller
  • ereiterte Target-Selektionsmöglichkeiten in dctrl
  • neues "Getting Started Handbuch"
  • diverse Updates im Linker
  • neue Optimierungen (Größe und Performance)

Wind River gibt die Freigabe ihres Compilers in der Version 5.8.0.0 bekannt.

Der führende PowerPC Compiler

mit  nochmals weiterentwickelten Optimierungen !

Damit zeigt der Wind River Compiler wieder einmal seine führende Position als das ultra high-performance C und C++ Compilerwerkzeug für alle modernen 32 Bit Embedded Systeme. "Build on DIAB Technologie"

Anwender der 68k, ColdFire, M-Core, PowerPC, ARM, MIPS, Renesas, Sparc, x86 und TriCore Architekturen können von dem modularem, robustem und hochperformantem Compilerwerkzeug profitieren.

Updates für Kunden

Kunden können nach dem Login auf der Wind River Support Seite den Compiler laden. Allerdings ist für die Installation ein neuer Installations Schlüssel notwendig. Dieser kann über das Update Order From, ebenfalls im Support Portal, angefordert werden.

Ein Liste der Bugfixes kann von Kunden mit Login ebenfalls über das Portal eingesehen werden.

Evaluation

Möchten Sie den Wind River Compiler einmal selbst evaluieren, kein Problem. Wir senden Ihnen gerne eine CD und Lizenz für 30 Tage zu. Kontaktieren Sie uns.

Detailinformationen

Die neuen Features sind:

  • New processor support
    • P4080, new MPC56xx parts
  • dctrl target selection utility updates
  • Updated Getting Started Guide
  • Linker updates
    • Option to generate library dependency info
    • Option to provide memory usage of all memory sections
    • Intel Hex record format
  • New size and performance optimizations
    • Whole Program Optimization updates
    • Loop rerolling (simple single block loops)
    • Basic block factoring
    • Common code merging
    • Common subexpression elimination for addressing global variables
    • Common tail merging optimization to reduce code size
    • Constant pointer expression factoring (common for memory mapped devices)
    • Register allocation by graph coloring
    • New instruction scheduler for PowerPC which are not on by default
    • PowerPC register allocation via graph coloring using -Xcoloring option.
    • Improved PowerPC instruction scheduling with –Xcoloring option

Der Wind River Compiler besteht aus folgenen Komponenten:

  • Driver: Intelligent wrapper program invokes the compiler, assembler, and linker
  • Assembler: Macro assembler invoked automatically by the driver program or as a complete standalone assembler generating object modules; includes the following key features:
    • Conditional macro assembler with more than 30 directives
    • Unlimited number of symbols
    • Debug information for source-level debugging of assembly programs
  • Linker: Precisely controls allocation, placement, and alignment of code and data; includes the following key features:
    • Links object modules into absolute or relocatable modules
    • Reads/writes/mixes ELF and COFF object file
    • Generates fully EABI-compliant ELF/DWARF output for tool interoperability
  • Libraries
    • Complete reentrant C libraries compliant with ANSI/ISO, POSIX, and SVID standards
    • Complete C++ library (STL)
    • Full complement of math libraries, including IEEE-754 appendix functions
    • Fast, efficient floating-point libraries
    • Library source code
  • Archiver/librarian: Creates and maintains libraries
  • Instruction set simulator: Simulates the core instructions of the target processor and allows it to run C and C++ programs with the simulated environment
  • Profiler: Profiling options instrument application code that when executed saves profile information for viewing by the profiler. Profile data can also be automatically fed back to the compiler for additional code optimization based on execution path
  • Object file converter: Provides conversion routines for generating S-Record or IEEE-695 output formats and also provides the following:
    • Symbol table management
    • Detailed code size reports
    • C++ symbol name demangler
    • Munch routine
  • Documentation: Wind River Compiler includes extensive documentation specific to the chosen architecture, with all manuals available in PDF formats; a detailed “Getting Started” manual enables users to get up to speed quickly and enhances the out-of-the-box experience
Hersteller / Partner

© Embedded Tools GmbH | Willy-Brandt-Weg 33 | 48155 Münster | Germany/Deutschland | Datenschutzerklärung | Impressum