Direkt zum Inhalt

Hersteller

Real Time Logic

Real Time Logic bringt das immense Potential des Internets auf embedded Systeme. Es stehen vollständige Implementationen von einem Web-Applikations-Server und SSL/TSL Stack speziell für die Bedürfnisse von Embedded Systemen entwickelt, zur Verfügung. Geliefert wird die gesamte Systemsoftware im vollständigen Sourcecode.

Produkt

Barracuda Web-App-Server

Barracuda ist ein embedded Web- Applikations-Server der sich durch seine einfache Integration und seine Plug-In Architektur auszeichnet.

Mit Barracuda lassen sich einfach Monitor- und Steuerfunktionen für embedded Devices schnell realisieren. Der umfangreiche Funktionsumfang lässt quasi keine Wünsche mehr offen, das API ist wohl durchdacht und die Software ausgereift.

Das Plug-In basierte Barracuda Embedded Web Server SDK vereinfacht und verkürzt den Entwicklungszyklus für Geräte mit Bedarf an Remote-Management und / oder Anzeige erheblich.

Damit können sog. Full-Stack Web-Entwicker mit aktuellen Web-Technologien wie LSP, HTML, CSS, JavaScript und allem dazwichen wie z.B. Ajax, REST und WebSockets moderne Webseiten entwickeln ohne sich um die embedded Seite kümmern zu müssen. Den embedded Backend Teil übernimmt der Embedded Systems Engineer losgelöst davon.

Real Time Logic
Embedded Internet, IoT

SharkSSL, embedded SSL/TSL Stack

SharkSSL ist ein sehr kompakter, von Grund auf neu entwickelter SSL/TLS Stack um die Kommunikation und das Managment mit embedded Systemen abzusichern.

SharkSSL ist sehr Speicherplatzsparend, das  Transport Agnostische API macht die Verwendung in jedem embedded System möglich, egal ob 8-Bit oder 64-Bit Mikrocontroller werwendet werden.

Real Time Logic
Embedded Internet, IoT

SharkMQ

Simple Message Queue (SMQ) ist ein einfach anzuwendendes Kommunikationsprotokoll für Machine-to-Machine (M2M) / "Internet of Things" (IoT) Kommunikation. Es folgt dem publish-subscribe Entwurf, frei übersetzt „veröffentlichen und abonnieren“. Die Struktur ist ähnlich wie andere publish-subscribe Protokolle, wie dem MQTT und AMQP, aber es wurde um eine für IoT wichtige Eigenschaft erweitert, der direkten Adressierbarkeit.

Real Time Logic
Embedded Internet, IoT

SharkMQTT

SharkMQTT ist eine extrem kompakte und abgesicherte MQTT Client Bibliothek, optimiert für kleine resourcenlimitierte embedded Systeme.
SharkMQTT wurde speziell für die kompakte SSL-Bibliothek SharkSSL angepasst und verwendet SSL Zertifikate nach höchstem Industriestandard für Authentifizierung und Verschlüsslung.

Real Time Logic
Embedded Internet, IoT

Minnow Server

Für kleine MCUs mit wenig RAM steht mit dem Minnow Server erstmal auch eine attraktive Web-Server Implementierung zur Verfügung.
Lösungen wie der Barracuda Applikationsserver benötigen MCUs mit (externem) RAM im Bereich 1MB+. Der Minnow Server kommt mit dem interen SRAM moderner MCUs 256-512kB aus.

Der Minnow Server ist ein Embedded WebSocket Server der mit HTML5 Seiten und JavaScript arbeitet. Damit ermöglicht er eine Voll-Duplex und asyncrone Kommunikation-Kanal vom Browser zum Embeddded System.
Mit Single-Page Application (SPA) Webseiten sind Sie in der Lage eine performante Web-Server Lösung auch für kleine Embedded Systeme zu erstellen!

Zustätzlich zum WebSocket Server beinhaltet er einen embedded HTTP Server der es einem Browser ermöglicht die Web-Seiten vom embedded System zu laden.

Real Time Logic
Embedded Internet, IoT

Beratung

Lassen Sie sich beraten, nutzen Sie unser Formular, wir melden uns umgehend bei Ihnen zurück. Oder rufen Sie an:
+49 251 98729-0

NEWS

ein moderne Ansatz für Web basiertes Geräte-Management

Embedded Web Server wurden als einfach zu bedienende Geräteverwaltungslösung bereits seit langer Zeit eingesetzt. Als Embedded Entwickler stehen die Chancen gut, dass Sie bereits mit dieser Art von Technologie gearbeitet haben und ein Verständnis für das HTTP-Protokoll haben. Wahrscheinlich haben Sie auch an einigen der neueren Technologien wie AJAX und REST gearbeitet. Das traditionelle GET/POST und/oder die Verwendung von AJAX für den Datentransfer zwischen Browser und Gerät ist jedoch möglicherweise nicht die beste Option.

Als erstes sollten Sie aufhören, HTTP zu verwenden. Wenn Sie aufhören HTTP für die Kommunikation zu verwenden, wie tauschen Sie dann Daten zwischen dem Browser und dem Server aus? Die Antwort ist einfach, WebSockets, ein relativ neuer Standard, der Echtzeitkommunikation ins Web bringt. WebSockets wird von allen modernen Browsern unterstützt und ist darauf ausgelegt, einen Vollduplex-asynchronen Kommunikationskanal über eine einzige TCP-Verbindung bereitzustellen.
Die Tatsache, dass Websockets einen bidirektionalen Kommunikationskanal zwischen Browser und Server bieten, eröffnet sofort einige sehr interessante Möglichkeiten für webbasierte Gerätemanagement-Anwendungen. Da die Verbindung persistent ist, kann der eingebettete Webserver nun die Kommunikation mit dem Browser starten. Der eingebettete Webserver kann Alarme, Updates, Benachrichtigungen, etc. senden. Dies fügt den Typen von webbasierten Geräteverwaltungsanwendungen, die erstellt werden können, eine ganz neue Dimension hinzu.

Die meisten eingebetteten Web-Device-Management-Anwendungen funktionieren derzeit durch einfache Reaktion auf Benutzerinteraktionen. Sie klicken auf eine Schaltfläche und der Browser sendet die Daten an den Server. Der Server führt den Befehl aus und antwortet mit einer neuen HTML-Seite. Diese alte Technologie funktioniert, aber sie ist ein sehr limitierendes Modell. Sie sind vielleicht über den einfachen GET/POST Submit-Button hinausgegangen und haben AJAX/REST verwendet. Die Tatsache bleibt jedoch, dass AJAX immer noch eine asynchrone Nachricht ist, die vom Browser an den Server gesendet wird, und alle Echtzeit-Updates, die Sie im Browser anzeigen möchten, erfordern eine (polling) Abfrage der Server-Ressourcen. Sie können immer noch denken, dass AJAX und REST die beste Technologie ist, aber tatsächlich könnte das gesamte AJAX-Protokoll mit Hilfe der Websocket-Technologie erstellt werden. Dies macht Websockets buchstäblich zu einer Obermenge von AJAX, so dass es Sinn macht, dass die eine limitierende Technologie für eine breitere Technologie aufzugeben.

Ein praktisches Beispiel


Es wurde eine voll funktionsfähige reaktive WebSocket-Anwendung erstellt. Das komplette Beispiel enthält zwei Single Page Web Applications, die direkt im Browser geladen und ausgeführt werden können, ohne dass eine Software installiert werden muss. Ziehen Sie einfach die beiden Webanwendungen in zwei Browserfenster und beobachten Sie, wie die Multiuser-Echtzeit-Geräteverwaltungsanwendung in Echtzeit kommuniziert.

Weitere Informationen finden Sie im vollständigen Tutorial Modern Embedded Web Server Technology

Ergänzend zu dem Thema sollten Sie sich das Video ansehen

Single Page Application and WebSockets For Secure Realtime Device Management

 

Hersteller / Partner
Real Time Logic
Funktion
Embedded Internet, IoT

© Embedded Tools GmbH | Willy-Brandt-Weg 33 | 48155 Münster | Germany/Deutschland | Datenschutzerklärung | Impressum