Direkt zum Inhalt

Hersteller

Real Time Logic

Real Time Logic bringt das immense Potential des Internets auf embedded Systeme. Es stehen vollständige Implementationen von einem Web-Applikations-Server und SSL/TSL Stack speziell für die Bedürfnisse von Embedded Systemen entwickelt, zur Verfügung. Geliefert wird die gesamte Systemsoftware im vollständigen Sourcecode.

Produkt

Barracuda Web-Applikation-Server

Barracuda ist ein embedded Web- Applikations-Server der sich durch seine einfache Integration und seine Plug-In Architektur auszeichnet.

Mit Barracuda lassen sich einfach Monitor- und Steuerfunktionen für embedded Devices schnell realisieren. Der umfangreiche Funktionsumfang lässt quasi keine Wünsche mehr offen, das API ist wohl durchdacht und die Software ausgereift.

Das Plug-In basierte Barracuda Embedded Web Server SDK vereinfacht und verkürzt den Entwicklungszyklus für Geräte mit Bedarf an Remote-Management und / oder Anzeige erheblich.

Damit können sog. Full-Stack Web-Entwicker mit aktuellen Web-Technologien wie LSP, HTML, CSS, JavaScript und allem dazwichen wie z.B. Ajax, REST und WebSockets moderne Webseiten entwickeln ohne sich um die embedded Seite kümmern zu müssen. Den embedded Backend Teil übernimmt der Embedded Systems Engineer losgelöst davon.

Real Time Logic
Embedded Internet, IoT

SharkSSL, embedded SSL/TSL Stack

SharkSSL ist ein sehr kompakter, von Grund auf neu entwickelter SSL/TLS Stack um die Kommunikation und das Managment mit embedded Systemen abzusichern.

SharkSSL ist sehr Speicherplatzsparend, das  Transport Agnostische API macht die Verwendung in jedem embedded System möglich, egal ob 8-Bit oder 64-Bit Mikrocontroller werwendet werden.

Real Time Logic
Embedded Internet, IoT

SharkMQ

Simple Message Queue (SMQ) ist ein einfach anzuwendendes Kommunikationsprotokoll für Machine-to-Machine (M2M) / "Internet of Things" (IoT) Kommunikation. Es folgt dem publish-subscribe Entwurf, frei übersetzt „veröffentlichen und abonnieren“. Die Struktur ist ähnlich wie andere publish-subscribe Protokolle, wie dem MQTT und AMQP, aber es wurde um eine für IoT wichtige Eigenschaft erweitert, der direkten Adressierbarkeit.

Real Time Logic
Embedded Internet, IoT

SharkMQTT

SharkMQTT ist eine extrem kompakte und abgesicherte MQTT Client Bibliothek, optimiert für kleine resourcenlimitierte embedded Systeme.
SharkMQTT wurde speziell für die kompakte SSL-Bibliothek SharkSSL angepasst und verwendet SSL Zertifikate nach höchstem Industriestandard für Authentifizierung und Verschlüsslung.

Real Time Logic
Embedded Internet, IoT

Minnow Server

Für kleine MCUs mit wenig RAM steht mit dem Minnow Server erstmal auch eine attraktive Web-Server Implementierung zur Verfügung.
Lösungen wie der Barracuda Applikationsserver benötigen MCUs mit (externem) RAM im Bereich 1MB+. Der Minnow Server kommt mit dem interen SRAM moderner MCUs 256-512kB aus.

Der Minnow Server ist ein Embedded WebSocket Server der mit HTML5 Seiten und JavaScript arbeitet. Damit ermöglicht er eine Voll-Duplex und asyncrone Kommunikation-Kanal vom Browser zum Embeddded System.
Mit Single-Page Application (SPA) Webseiten sind Sie in der Lage eine performante Web-Server Lösung auch für kleine Embedded Systeme zu erstellen!

Zustätzlich zum WebSocket Server beinhaltet er einen embedded HTTP Server der es einem Browser ermöglicht die Web-Seiten vom embedded System zu laden.

Real Time Logic
Embedded Internet, IoT

Beratung

Lassen Sie sich beraten, nutzen Sie unser Formular, wir melden uns umgehend bei Ihnen zurück. Oder rufen Sie an:
+49 251 98729-0

NEWS

"Shellshock", security problems associated with CGI

The newly discovered vulnerability is in the bash shell used by CGI and is dubbed "Shellshock" . The vulnerability enables easy upload and execution of code in many systems. The vulnerability is already being used maliciously to launch a kernel exploit with a connection to a Command and Control (CnC) server. Early estimates are that as many as 500 million computers and devices are vulnerable.

All embedded systems using CGI may be at risk. The vulnerability is believed to have a much bigger impact than the OpenSSL heart-bleed bug discovered earlier this year and may cause security breaches for years to come. In particular, embedded systems that are not easy to upgrade and some deployed devices may never receive a fix. The only solution and protection for consumers may be to purchase new equipment when this vulnerability is fixed.


The security problems associated with CGI

Envision that your objective is to create a water container. To meet this criteria the natural selection would be to start with something that may resemble a bucket.  When we compare CGI in analogy, the solution provides a starting point which is equivalent to that of a strainer. Consequently, the application developer must spend a considerable effort identifying and sealing all of the holes of this strainer (CGI).    
Unfortunately, CGI has no inherent or native security built into its structure, and with its many vulnerabilities, it creates a struggle to maintain such a solution in today's IoT generation of devices. Manufacturers are becoming increasingly aware of these problems, but usually as a casualty of consequence in the daily news rather than the advanced step to negate avoidable liabilities.
CGI has a long history of vulnerabilities. We have covered a few of these vulnerabilities on our CGI vs. LSP comparison page.


Lua Server Pages to the Rescue

Like CGI is the strainer, LSP in analogy, is the bucket, and is by design secure. Since there is no direct coupling between LSP and the shell in the operating system, one cannot use an exploit to run arbitrary code in the operating system's shell such as one can with CGI. The CGI security problems are irreparable. The best remedy is for device manufacturers to ditch the use of CGI and move to a much more secure model such as our Lua Server Pages (LSP) technology.

Real Time Logic serves the market to provide reliable web-enabled secure device technologies.

Hersteller / Partner
Real Time Logic
Funktion
Embedded Internet, IoT

© Embedded Tools GmbH | Willy-Brandt-Weg 33 | 48155 Münster | Germany/Deutschland | Datenschutzerklärung | Impressum