Direkt zum Inhalt

TOP News

SMX 4.4

Micro Digital hat heute das RTOS SMX in der Version 4.4 vorgestellt.
Damit ist nun MPUplus in SMX fertig integriert und unterstützt auch Cortex-M7 Prozessoren

Ältere News Micro Digital

07.05.2007 | SMX.Blaze

Beratung

Lassen Sie sich beraten, nutzen Sie unser Formular, wir melden uns umgehend bei Ihnen zurück. Oder rufen Sie an:
+49 251 98729-0

Micro Digital

Systemsoftware für Embedded Systeme

Micro Digital verfügt über ein vollständiges Produktspektrum an qualitativ hochwertigen Softwarekomponenten für moderne (deeply) Embedded Echtzeit-Systeme und IoT Systeme.

SMX RTOS IoT ready

  • SMX RTOS - mit vielen Features die Entwicklungszeit und Hardwareressourcen sparen
  • Middleware Softwarekomponenten:
    • smxNS TCP/IP-Netzwerkstack mit sehr vielen Zusatzmodulen wie POP3, WEB-Server, Wi-Fi
    • smxFS FAT Filesystem, smxFFS Flash-Filesystem mit NOR und NAND Flash Treibern
    • smxFLog Flash-Logging Lösung
    • smxUSB USB Host + USB Device und OTG Stacks, Class Drivers und Device Drivers
    • Freescale (ehemals Swell Software) PEG GUI Development Support
    • smxAware Real-Time Debugging Erweiterung für IAR Workbench ARM
    • Unterstützung von Rowley CrossWorks für ARM/Cortex (GNU GCC Compiler)
    • Die Middleware ist auch ohne smx standalone einsetzbar
    • inkl. aller benötigten Low-Level-Treiber

RTOS und Systemsoftware von Micro Digital


Sparen Sie Zeit und Geld

  • Out of the box funktionsfähig und sofort einsetzbar; keine BSP Anpassungen oder Integrationsarbeiten erforderlich!
  • bewährte, ausgereifte Software
  • vollständiger Funktionsumfang
  • No Royalties + Source Code: Damit Sie ruhig schlafen können, jetzt und in Zukunft!
  • Optimal für Deeply-Embedded Systeme geeignet: Hard Realtime, extrem ressourcenschonend, modular und skalierbar

Support für ARM, Cortex, ColdFire und PowerPC CPUs

  • Laden Sie für Ihr Board eine fertige Demo oder einen Eval-Kit hier bei Micro Digital und überzeugen Sie sich von der schnellen Einsatzbereitschaft und der Qualität bevor Sie kaufen

Ausgereifte Software mit exzellentem Support

  • Setzen Sie auch bewährte und vollständige Lösungen mit exzellentem Support ein, wie diese Kunden

About Micro Digital

Micro Digital Inc, founded in 1975, was one of the first embedded-systems software companies in the market. Over the years, Micro Digital has been dedicated to providing high-quality services and developing excellent products for the embedded OEM marketplace. Our products have been developed with our customers' needs in mind, and with emphasis on quality, support, and documentation.


Micro Digital offers a large family of embedded system products and tools. You select just the products you need, and we integrate and test these products with the tools of your choice. At Micro Digital, delivery is not the end of the story. We provide training and support from the programmers who wrote the code. We work with you to solve problems and to keep your project moving smoothly. Our goal is to help you get your product to market quickly. Our support is so good that we enjoy a 73% support renewal rate. This is far above the industry average!


Micro Digital is continually enhancing and adding new products to its product family. We recognize that demands placed upon you by your customers require you to steadily add new features to your products. We anticipate your needs and provide you with the proven solutions you require.


Micro Digital's primary focus is providing quality solutions to the embedded systems industry.

  • No Royalties — Eliminates headaches and reduces unit cost.
  • Source Code — Puts you in control.
  • Free Trial — allows you to try before you buy.

smx RTOS Kernel

smx ist ein zuverlässiger, hard real time multitasking Kernel für Embedded Systeme. Er kann alleine oder mit anderen Komponenten des SMX RTOS betrieben werden. Zu den unterstützten Architekturen zählen ARM/Cortex, ColdFire und PowerPC. smx bietet viele Features die es Anwendern erleichtern ihre Projekte termingerecht und ohne Probleme fertigzustellen.

smx 4.2 hat viel mehr Features als ein einfaches Standard RTOS, die helfen schnell und kostengünstig sichere und zuverlässige Systeme zu entwickeln. Für mehr Details empfehlen wir Ihnen das smx Special Features Datasheet in dem diese Features diskutiert werden.

Micro Digital
RTOS

MPU-Plus

MPUS-Plus bietet die Unterstützung der Memory Protection Unit (MPU) für ARM Cortex-M basierte MCUs und das SMX RTOS. Kurzum: Mehr Sicherheit für Ihr System!
Die Unterstützung andere RTOS ist möglich.

Die Cortex-M v7 MPU ist komplex und hat signifikante Beschränkungen. MPU-Plus ermöglicht die einfache Verwendung der MPU bei maximal möglichem Schutz. Wichtig ist dabei die Möglichkeit zur schrittweisen Erhöhung der Sicherheit des Systems, lesen Sie hierzu den Artikel "Step-by-Step MPU Security"

Micro Digital
RTOS

smxAware Live

smxAware Live - Kernel Aware Debugging

Mit smxAware Live steht ein Werkzeug zur Verfügung, welches es dem Entwickler ermöglicht in strukturierter und übersichtlicher Weise Einsicht in verschiedene Laufzeitdaten und -Strukturen des smx RTOS Kernels zu nehmen. smxAware Live kommuniziert mit dem Target über TCP/IP und arbeitet parallel zum laufenden RTOS mit Anwendungssoftware, d.h. Anwendern ist ein Einblick ins laufende System möglich.

Micro Digital
RTOS

TCP/IP Stack

smxNS ist ein robuster und kompakter TCP/IP Stack der speziell für Embedded Systeme von Micro Digital entworfen und entwickelt wurde. Mit smxNS6 steht ein Dual v3/v6 Stack zur Verfügung.

Er ist in C geschrieben und kann auf jeder Hardwareplattform eingesetzt werden. Obwohl er für das SMX RTOS entwickelt wurde, kann er auch einfach in Zusammenhang mit anderen RTOS wie z.B. FreeRTOS, verwendet werden.

Micro Digital
TCP/IP Stack

USB Host Stack

Mit smxUSBH steht ein USB Host Stack speziell für Embedded Systeme zur Verfügung. smxUSBH ist optimiert für den smx RTOS Kernel. Er ist vollständig in C implementiert und kann daher mit wenig Aufwand auf verschiedene Hardwareplattformen und andere RTOS Kernel portiert werden. Auch der Betrieb ohne einen Betriebssystem Kernel ist möglich.

Es stehen sehr viele Treiber für die verschiedensten USB-Klassen zur Verfügung.

Micro Digital
USB Stacks

USB OTG Stack

smxUSBO ist ein robuster USB On-The-Go Stack der speziell für Embedded Systeme von Micro Digital entworfen und entwickelt wurde. Er ist in C geschrieben und kann auf jeder Hardwareplattform eingesetzt werden. Obwohl er für das SMX RTOS entwickelt wurde, kann er dank eines Porting Layers sehr einfach auch auf andere Betriebssystem portiert werden bzw. auch "stand-alone" betrieben werden.

Micro Digital
USB Stacks

FAT Filesystem

smxFS ist ein FAT Dateisystem, dass Medien Kompatibel zu DOS und Windows ist. Es hat einen sehr kleinen Code und Daten Footprint, was es gerade für den Einsatz in Embedded Systemen geeignet macht.  smxFS unterstützt Flash-Speicher wie USB Sticks, CompactFlash und SD/MMC.

smxFS unterstützt FAT12/16/32 und VFAT (für lange Dateinamen). Es benutzt die Standard C Bibliotheksfunktionen als API (z.B. fopen(), fread(), etc.).

Micro Digital
File System

Flash Log Filesystem

Flash Log Dateisystem

smxFLog stellt eine Möglichkeit zum schnellen, einfachen und zuverlässigem Speichern von Log Daten in NAND und/oder NOR Flash Speichern zur Verfügung.

Das Speichern von Log Daten ist ein typischer Anwendungsfall bei Embedded Systemen und verlangt nach einer guten Lösung. Dabei werden Daten sequenziell an eine Datei angehängt. Dies ist bei klassischen Dateisystemen wie FAT, nicht besonders effizient, wenn dies auf Flash basierten Medien arbeitet.

Micro Digital
File System

USB Device Stack

smxUSBD ist ein robuster USB Device Stack der speziell für embedded Systeme entwickelt wurde. Er ist in C geschrieben und kann auf jeder Hardwareplattform eingesetzt werden. Obwohl er für das SMX RTOS entwickelt wurde, kann er dank eines Porting Layers sehr einfach auch auf andere Betriebssystem portiert werden bzw. auch "stand-alone" betrieben werden.

Es stehen sehr viele Treiber für die verschiedensten Funktionen zur Verfügung.

Micro Digital
USB Stacks

Flash Filesystem

smxFFS ist ein spezielles Flash Dateisystem für NAND und NOR Flash Speicher. Es hat eine zur Standard C Library kompatibles API und kann mit plötzlichem Spannungsverlust umgehen (power fail-safe).

Micro Digital
File System

NOR Flash Driver

Der smxNOR Flash Treiber stellt einem Dateisystem ein API zur Verfügung, dass es ihm ermöglicht ein NOR Flash wie eine Festplatte anzusprechen. smxNOR arbeitet mit dem smxFS Fat Dateisystem zusammen. Der Treiber ist in 2 Schichten aufgebaut. Der high-level Treiber stellt einem Dateisystem ein Sektor basiertes API zur Verfügung.

Micro Digital
File System

NAND Flash Treiber

NAND Flash Treiber

smxNAND ist ein Treiber der es ermöglicht, dass ein Dateisystem auf ein NAND Flash wie auf eine Festplatte zugreifen kann. Es unterstützt sowohl single-level cell (SLC), wie auch multi-level cell (MLC) NAND Flash Chips. Power fail safe sowie statisches und dynamisches Wear Leveling sind selbstverständlich.

Micro Digital
File System

Wi-Fi Stack 802.11 MAC

smxWiFi ist ein robuster IEEE 802.11 MAC Stack, der speziell für den Einsatz in Embedded Systemen entworfen und entwickelt wurde. smxWiFi ist vollständig in C implementiert und ist so universell verwendbar.

smxWiFi arbeitet mit USB WLAN Dongle und PCI Karten zusammen

Es stehen folgende Erweiterungen zur Verfügung:

  • SoftAP - Access Point Funktionalität
  • Wi-Fi Peer-to-Peer (P2P) - direkte Verbindung von Wi-Fi Geräten
  • Wi-Fi Simple Configuration - WSC, auch WPS genannt
Micro Digital
TCP/IP Stack

smxAware

Mit smxAware steht ein Werkzeug zur Verfügung, welches dem Entwickler ermöglicht in strukturierter und übersichtlicher Weise Einsicht in verschiedene Laufzeitdaten und -strukturen des smx RTOS Kernels zu nehmen. smxAware integriert sich in Entwicklungsumgebungen von IAR (Embedded Workbench) und Freescale (Codewarrior).


Micro Digital
RTOS

GoFast IEEE 754

GoFast IEEE 754 Floating Point Bibliothek

GoFast ist eine IEEE 754 konforme Bibliothek zur Verwendung von Fließkommazahlen auf Systemen, die über keine eigene Floatingpoint Einheit (FPU) verfügen. Da GoFast in Assembler geschrieben wurde, ist es deutlich schneller als die meisten, mit Compilern ausgelieferten Floating Point Bibliotheken. GoFast unterstützt: 68K, ColdFire, MIPS, NIOS II, PowerPC, SH, SPARC, V8xx, x86, Z80, 68HC, 8051, 80196.

Micro Digital

© Embedded Tools GmbH | Willy-Brandt-Weg 33 | 48155 Münster | Germany/Deutschland | Datenschutzerklärung | Impressum