Direkt zum Inhalt

Hersteller

Percepio

Unterstützen Sie Ihre Softwareentwicklung mit visueller Trace-Diagnose!

Tracealyzer beschleunigt die Softwareentwicklung und erhöht die Qualität

DevAlert ermöglicht schnelle Updates und kontinuierliche Verbesserung von Systemen im Feld

Produkt

Tracealyzer RTOS

Unterstützen Sie Ihre Softwareentwicklung mit visueller Trace-Diagnose!


Tracealyzer bietet eine neue intuitive Möglichkeit das Echtzeitverhalten von embedded Echtzeit-Software-Systeme zu analysieren. Sie finden damit Probleme schneller, vermeiden diese und optimieren die Performance Ihres System schnell und einfach.

Tracealyzer unterstützt das kontinuierliche Trace Streaming und ermöglicht so ein praktisch unbegrenztes Tracing von Task-Scheduling-Abläufen, Interrupts und Applikations-Logging. Das Trace Streaming wird durch Debugg Probes (SEGGER J-Link, KEIL ULINK) ermöglicht, was auf ARM Cortex-M- und Renesas RX-Mikrocontrollern ein hohes Performance-Niveau ermöglicht. Unterstützt wird das Trace Streaming auch über Netzwerkverbindungen, USB und an die Dateisysteme von Geräten mit beliebigen, vom RTOS unterstützten Prozessoren.

Unterstützt werden FreeRTOS + Amazon FreeRTOS + SAFERTOS, Micrium µC/OS-III, On Time RTOS-32, ARM KEIL RTX5, Azure RTOS ThreadX, Synopsys EV6x OpenVX

Percepio
Analyse , Debugger

Weitere News Percepio

02.09.2019 | RTOS Schulungen
20.02.2018 | Tracealyzer 4

Beratung

Lassen Sie sich beraten, nutzen Sie unser Formular, wir melden uns umgehend bei Ihnen zurück. Oder rufen Sie an:
+49 251 98729-0

NEWS

Percepio und Lauterbach arbeiten für schnelleres Debugging zusammen

Percepio®, Marktführer in der Software-Trace-Visualisierung für Embedded- und IoT Software-Systeme, gibt die Zusammenarbeit mit Lauterbach, dem führenden Anbieter kompletter, modularer und ausbaufähiger Mikroprozessor-Entwicklungstools, bekannt. Ziel ist ein beschleunigtes Debugging infolge einer engeren Integration zwischen Percepio Tracealyzer® und den High-End-Tracing-Tools der Serie TRACE32® von Lauterbach.

Erstes Ergebnis dieser Kooperation ist eine Integration, die Lauterbach-Anwendern auf Arm Cortex-M-Mikroprozessoren das Live-Streaming von Software-Tracedaten an Percepio Tracealyzer gestattet, was eine visuelle Trace-Diagnose zugunsten schnellerer Debugging- und Verifikations-Abläufe ermöglicht. Eine Beschreibung dieser Lösung findet sich in einer jüngst veröffentlichten Applikationsschrift von Percepio. Genutzt wird dabei die Trace Recorder Library von Percepio, die unter anderem FreeRTOS und SAFERTOS unterstützt.

„Lauterbach freut sich über die Zusammenarbeit mit Percepio. Für unsere Kunden ist es ein großer Vorteil, wenn sie die nicht-intrusiven, schnellen Tracing-Fähigkeiten von TRACE32 zusammen mit der detaillierten Trace-Analyse von Tracealyzer nutzen können. Es ist eine ideale Lösung, um schwer auffindbare Bugs und Defekte wie etwa Race Conditions oder sporadische Timing-Probleme zu erkennen“, erläutert Norbert Weiß, Geschäftsführer der Lauterbach GmbH.

„Wir sehen enormes Potenzial in der Verbindung von High-End-Tracing-Lösungen wie Lauterbach TRACE32 und µTrace mit der hochentwickelten Visualisierung von Tracealyzer. Unsere Lauterbach-Integration gibt Tracealyzer-Nutzern die Gelegenheit, mit Lauterbach µTrace for Arm Cortex-M Laufzeitdaten mit nie dagewesener Geschwindigkeit aufzuzeichnen“, sagt Johan Kraft, CEO von Percepio. „Bestehende Lauterbach-Anwender erhalten dank Tracealyzer einen völlig neuen Grad an Einblicknahme. Im nächsten Schritt geht es nun darum, Hardware-Tracedaten in Tracealyzer zum Ausgeben detaillierterer Informationen zu nutzen. Hier haben wir eine funktionierende Lösung in der Entwicklung, an der wir schon einige Zeit gemeinsam mit Lauterbach arbeiten.“

Ziel ist es letztendlich, allen Lauterbach-Kunden die Nutzung der visuellen Trace-Diagnose mit Percepio Tracealyzer auf der Basis von Hardware-Tracedaten zu ermöglichen. Beide Unternehmen haben bereits gemeinsame Kunden, die diese Funktionalität nachfragen. Die Ankündigung weiterer Produkte ist für das zweite Halbjahr 2021 geplant.

Tracealyzer erreicht eine neue Stufe

Lesen Sie dazu im elektroniknet das Inverview mit Dr. Johan Kraft

 

Hersteller / Partner
Percepio
Funktion
Analyse , Debugger

© Embedded Tools GmbH | Willy-Brandt-Weg 33 | 48155 Münster | Germany/Deutschland | Datenschutzerklärung | Impressum